PNF (Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation)

PNF steht für „Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation“.

Es handelt sich um eine vom Arzt zu verordnende ganzheitliche Methode, welche sich immer an die individuelle Situation des Patienten anpasst. Das Zusammenspiel von Nerven und Muskeln wird durch festgelegte Bewegungsmuster unter Ausnutzung von Reizen wie Druck, Dehnung, Widerstand etc. verbessert. Die ausgeführten Bewegungsmuster sind physiologisch und in der normalen Bewegung immer vorhanden.